Warum denn ein Hunde blog

Posted: 25 settembre 2017 by Jennifer

Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unsere Leben ganz (Roger Andrew Caras)

Warum denn ein Hundeblog?
Mir ist augefallen, dass es in Italien oft wirklich schwierig ist, mit dem Hund zu reisen.
Es ist sicher noch verflixter, wenn man die Stadt und die Gegebenheiten vor Ort nicht kennt. Oft findet man auf den Webseiten nur halbe Wahrheiten oder nur auf italienisch geschriebene Regelungen, die es einem schwer machen, die Reise zu planen.
Wir wollen Euch hier von unseren kleinen Reisen und  Spaziergängen in und um die Stadt erzählen.

Wir zeigen Euch schöne Ecken, wo Ihr auch auf „sechs“ Beinen gut hinkommt, einen tollen Ausblick habt, etwas Schönes su sehen gibt oder wo Ihr gut Essen gehen könnt.  Wir haben kein Auto und somit sind fast alle Ausflüge und Orte zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Dieser Blog soll positiv sein;  und wir werden nicht über schlechte Erfahrungen schreiben. Wir wollen ein Italien beschreiben, das sich an den Hundetourismus anpasst und immer mehr auf die Bedürfnisse der „ mit dem Hund Reisenden“eingeht.
Wir sind keine Journalisten oder Tierärzte und alle Artikel basieren auf persönlichen Erlebnissen . Wir wollen eine Hilfe sein für alle, die mit dem Hund nach Florenz und Italien reisen möchten, Informationen brauchen oder einfach nur Anregungen wünschen.
Ihr könnt uns gerne schreiben oder kommentieren und wir werden euch helfen, so gut wir können.

 

No Comments

Leave a Reply